Hallo, ich bin Sebastian Carewe. Ich bin Font-Engineer und Schriftgestalter und wohne aktuell in Lille, Frankreich.
Ursprünglich aus Berlin, habe ich mich während meines Interfacedesign-Studiums unter Luc(as) de Groot auf Schriftgestaltung konzentriert. Nach einem Jahr Studium italienischer Literatur zog ich nach Porto, Portugal, um ein Jahr lang als Font-Engineer bei Schriftlabor zu arbeiten. Aufgrund meiner Leidenschaft für Sprachen studiere ich derzeit in Lille Linguistik.
Ich veröffentliche Skripte und Plugins für Glyphs und diversen anderen Code auf meinem GitHub. Meine umfassenden Fähigkeiten im Schriftbereich reichen vom Zeichnen bis hin zu den Feinheiten der Endproduktion. Die Balance aus Zeichnung, Programmierung und Produktion hat es mir ermöglicht, diese Bereiche gegenseitig zu bereichern, um einen hocheffizienten Arbeitsprozess zu entwickeln, der weder bei Qualität noch bei Anpassungsfähigkeit Kompromisse macht.
Abseits von Typographie habe ich ein breit gefächertes musikalisches Interesse, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Musiktheorie, Akustik und Klavier (Jazz und Klassik). Im Winter verbringe ich meine Zeit beim Eisschnelllauf und im Sommer auf dem Rennrad. Ich kann einen Rubik’s Cube in neun Sekunden lösen, nur der Sinn ist mir noch schleierhaft.